Burgwiesenstr. 125, 51067 Köln  |  Tel.: 0221-969 53 0  |  Fax: 0221-969 53 200  |  E-Mail: 183726@schule.nrw.de

2. Februar 2023

Buchvorstellung und Lesung

Alle Genoss*innen des Fair‘n Free sind herzlich zu unserer diesjährigen Vollversammlung am Montag, den 06.11.2023 um 17:30 Uhr im Schulweltladen eingeladen. Über eine kurze Mitteilung zur Teilnahme (schulweltladen@gesamtschule-holweide.de) freuen wir uns.
28. Dezember 2022

Demokratie miterleben

Ein Teil der Schülerinnen und Schüler der EF erlebten am Dienstag, 20.12.2022 einen eindrucksvollen Tag im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Nach einem kurzen Sicherheitscheck gab es neben einer Führung durch das interessant gestaltete Gebäude eine informative und kurzweilige Einführung in die Arbeit des Parlamentes. Danach durften die Schülerinnen und Schüler auf der Zuschauertribüne platznehmen und eine Stunde einer hitzigen Debatte zu dem künftigen Haushaltsplan für das Jahr 2023 folgen. Einen Einblick in die tägliche Arbeit der Abgeordneten konnten die Schülerinnen und Schüler während der Diskussionsrunde mit der Abgeordneten Eileen Woestmann gewinnen. Neben ihrem persönlichen Werdegang als Politikerin und Geschichten über die Diskussionskultur im Landtag waren die Schülerinnen und Schüler auch an Frau Woestmanns persönlicher Meinung zur Einbindung von Ideen junger Menschen interessiert. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die uns diesen Tag im Landtag ermöglicht haben und uns diesen aufschlussreichen und anregenden Einblick in die Arbeit des Nordrhein-Westfälischen Landtags gewährt haben.
5. Dezember 2022

Rückschau Kulturabend

Mit großem Erfolg fand am 01.12.2022 unser zweiter Kulturabend statt. Aus den unterschiedlichen kreativen Bereichen unseres Schullebens wurde ein abwechslungsreiches, kreatives und mitreißendes 90-minütiges Programm auf die Bühne gebracht. Zu sehen war atemberaubende Luftartistik aus dem Programm des Zirkus Zappelino, die fesselnde Szene „Endstation“ der Acors´ Group, „It´s magic“ der English-Dramagroup und weitere szenische Darbietungen aus den DG-Unterricht. Ebenso präsentierte sich der Musikbereich mit vielfältigen Beiträgen. Zu hören waren der Chor des 6. Jahrgangs, die neu gegründete „Band-Klasse“ und einige mutige Solist*innen. Die Big Band der Schule verabschiedete sich mit mehreren mitreißenden Nummern. Abgerundet wurde das Programm durch Kunst und Kulinarisches im Foyer. Der ISA-Fotokurs verkaufte eigene Postkarten, die Q2 präsentierte surrealistische Kunstwerke. Fürs leibliche Wohl sorgten Schüler*innen des 13. Jahrgangs mit selbstgebackenem Kuchen und Getränken.
25. November 2022

Bigband der Gesamtschule bei den St. Martinszügen

Auch in diesem Jahr unterstützt die Big Band der Gesamtschule musikalisch die umliegenden Grundschulen bei den St. Martinszügen. Für alle Teilnehmenden ist es ein besonderer Moment, wenn die Sankt Martinslieder von den Kindern mitgesungen werden.
27. Oktober 2022

Neue Schulpartner*innenschaft mit Frankreich

Ein erstes Austauschprojekt befindet sich gerade auch im Aufbau. Zwei Lerngruppen im 8. und 9. Jahrgang planen und organisieren eine nachhaltige Fahrt an einen Ort im Grenzbereich zwischen Deutschland und Frankreich, wo sie ihre Austauschpartner:innen zum ersten Mal real treffen werden. Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) unterstützt uns finanziell und organisatorisch bei der Konzeption des Austauschs. Schon jetzt kommen unsere Schüler:innen in Kontakt mit ihren französischen Austauschpartner:innen. Die vom DFJW erstellte Online-Plattform TeleTandem ermöglicht es uns, digital in Kontakt zu treten und den Austausch gemeinsam im Unterricht zu planen. Die Schüler:innen können so ihre Französischkenntnisse direkt ausprobieren und internationale Freundschaften fürs Leben knüpfen. Les échanges, ça change !
10. Oktober 2022

Aktionstag 2022 Rückblick

Vom 22. bis 24. Februar ist die Schüler/Schülerinnen-Genossenschaft fair'n free endlich wieder in das Pfadfinderhaus in Kall in der Eifel gefahren. Die 16 Genossen/Genossinnen plus Sozialpädagoge Alex Bürgerhoff sowie die Lehrerinnen Nina Rechner, Julia Rebbien und Vera Kayser hatten das Ziel nachhaltig einzukaufen und Müll sowie Plastik zu vermeiden. Wir haben über den fairen Handel geredet, Spiele entwickelt und gebaut, selbst gekocht und vor allem an einem Workshop zum Thema Fast Fashion vs. Fair Fashion teilgenommen. Die Referentin war vom Projekt "Bildung trifft Entwicklung" extra zu uns gekommen. Darüber hinaus wurden die kommenden Projekte bestimmt: Der Unterricht für die fünfte Klasse, die Vorbereitung der Kinderkulturkarawane mit der Zirkustheatergruppe "Arena y Esteras" und die Organisation eines Flohmarktes in Kooperation mit anderen Arbeitsgruppen der Schule. Finanziert wurde unsere diesjährige Fahrt von der Stiftung Bildung und youstartN.
1. Oktober 2022

Besuch aus Afrika

Ein großer Dank geht an die Gastfamilien für Ihre Gastfreundschaft. Wir freuen uns sehr auf weitere Begegnungen mit KCC. http://kccdar.com/ „Das intensive Training hat viel Spaß gemacht und am Ende der fünftägigen Woche gab es im Forum eine Show mit 150 Zuschauer*innen und 80 trommelnden und tanzenden Akteur*innen des Teams 6.1 auf der Bühne. Bei der Show konnten wir unsere Ergebnisse aus den Workshops vorstellen und die Artist*innen zeigten ihre Tanz- und Akrobatiknummern. Außerdem gab es von KCC handgefertigte Kleidungsstücke und Accessoires zu kaufen. Es wurden insgesamt ca. 600 Euro Spenden für die KCC-Projekte gesammelt.“ Schülerinnen des Teams 6.1. Mitte September konnten wir nach der Corona-Zwangspause endlich wieder einen Film im Rahmen des AfrikaFilmFestival Köln bei uns im Forum zeigen: beim Film DES ETOILES („Unterm Sternenhimmel“) waren zahlreiche Schüler*innen unserer Schule sowie Gäste von außerhalb anwesend. Im Anschluss gab es eine Filmbesprechung mit der Regisseurin des Films. In der letzten Woche vor den Ferien hatten wir die Kinderkulturkarawane (https://kinderkulturkarawane.de) zu Gast. Dieses Jahr besuchte uns die Gruppe M.U.K.A. aus Johannesburg in Südafrika. Zu Beginn spielten Sie vor 250 Schüler*innen des 10. und 11. Jahrgang ihr neuestes Stück „Trials and Tribulations“. Das Stück verarbeitet aktuelle Themen der Jugendlichen aus Südafrika wie Gewalt gegen Kinder aber auch Klimagerechtigkeit. In den folgenden Tagen gaben die jugendlichen Trainer*innen Tanz- und Trommel-Workshops für eine Gruppe von 36 Schüler*innen aus dem 6., 10. und 11. Jahrgang. Am Freitag kamen ca. 100 Zuschauer*innen in den Genuss die Ergebnisse der Arbeit in den Workshops im Forum anzusehen. Hut ab! Wir danken den Gastfamilien für ihre Gastfreundschaft und Kreativ global (https://www.equalita.de) sowie dem Mensa- und Förderverein für die finanzielle Unterstützung.
20. September 2022

Herbst Holweide

Diesen Herbst bieten wir für alle unsere Schüler:innen ein kostenfreies Ferienprogramm an. Dieses einmalige Angebot kombiniert Fachunterricht mit Modulen zur Persönlichkeitsentwicklung und einem ausgewogenen Bewegungsangebot. Das sorgt für einen abwechslungsreichen Alltag während der Ferien und garantiert eine gute Vorbereitung für anstehende Prüfungen. Die Herbstakademie startet am Dienstag, den 04.10., und findet während der beiden Wochen der Herbstferien täglich (mit Ausnahme des Wochenendes) zwischen 9 und 15 Uhr statt.
8. September 2022

Kurzfilm beim Filmfestival SCHÜLERFILM AB!

Der im Grundkurs Französisch des 13. Jahrgangs von Markus Mischkowski entstandene Kurzfilm „LA PETITE PRINCESSE“ (nach Antoine de Saint-Exupéry; D 2023, F. mit dtsch. UT) ist zum Kölner "Schülerfilm ab!"-Filmfestival eingeladen worden.

ÜBER UNS

Inklusion

Kooperatives Lernen

ILSE

Ganztag

Offene Bereiche

Gesunde Schule
BüZ
Bildungsregion Köln-Mülheim
Runder Tisch Holweide

Internationale Kontakte

K.L.A.S.S.E.-Projekt