Willkommen auf der Website
der Gesamtschule Holweide
Hier können Sie uns erreichen:
Burgwiesenstr. 125
51067 Köln
Tel.: 0221-969 53 0
Fax: 0221-969 53 200
E-Mail: 183726@schule.nrw.de

Schulgarten

Schulgarten

Was gibt es an Pausengeboten? Wie sind die Öffnungszeiten? Wer kann den Schulgarten nutzen? Wie kann ich als Lehrer*in den Schulgarten nutzen? In welchem Jahrgang gibt es welche Projekte? Wie können Eltern mitmachen? Und sonst?
 

Offen für alle  : Pausen und offene Bereiche    (MO-FR 1. Pause und MO, Mi, DO Freizeit)

Gerne mal vorbeikommen, ausruhen, mitmachen oder ins Gespräch kommen. Hier gibt es viele Rückzugsmöglichkeiten, um Ruhe zu finden, die Natur zu genießen und zu erleben, zu frühstücken, zu gärtnern oder etwas zu bauen. Wir bieten Sitzgelegenheiten (teils überdacht), Tische, einen Schulteich, Bäume, Vögel, Blumen, Schmetterlinge, Libellen… (… seit kurzem eine solarbetriebene Kaffeemaschine) Man kann

Beete vorbereiten, einsäen, pflegen, ernten *   je nach Jahreszeit Rasen mähen, Laub rechen, Unkraut jäten, Blumen pflanzen, Büsche schneiden, Äpfel  (oder einfach alles was reif) ist ernten…   * ein Lagerfeuer anzünden * eine Hütte bauen ***

Was gibt es für den Unterricht?   jahrgangsbezogene Angebote

  • Apfelbaumprojekt (5. Jahrgang) Einmal im Jahr ist Erntezeit auf unserer Obstwiese. Zusammen mit dem NABU ernten wir im Rahmen des Apfelernteprojektes Äpfel und pressen Apfelsaft. Außerdem sollen ab dem Schuljahr 2018/19 Baumpatenschaften vergeben werden.

  • IFF-Kurse (5. Und 6. Jahrgang) „Individuelles Fördern und Fordern“ (IFF) ist ein Wahlpflichtangebot jeweils in der 5 und in der 6. Auch hier steht das Naturerleben ganz weit vorne: Gemeinsame Lagerfeuer, Zubereiten von Speisen aus der Ernte, Hüttenbau und natürlich auch gärtnerische Grundkenntnisse in Theorie und Praxis. Hier kann z. B. der kleine und der große Gartenführerschein erworben werden.

  • Ackerprojekt (7. Jahrgang) Im 2. Halbjahr können Klassen in ihrem NW-Unterricht auf einem kleinen Feld in der Nähe der Schule „ackern“. So sammeln sie vielfältige Erfahrungen im Ackerbau und gesunder Ernährung.

  • Betriebsprojekt/ISA (ab Jahrgang 8) Zurzeit in Zusammenarbeit mit dem Verein Conaktion an die Praxisstationen der ISA-Kurse (Jahrgang 8 und 9) angebunden. Unter pädagogischer und fachlicher Anleitung werden erste Erfahrungen im Berufsfeld Garten- und Landschaftsbau gesammelt. Das Betriebsprojekt befindet sich im Aufbau, ebenso eine Vernetzung mit regionalen Ausbildungsbetrieben. Bei denen könnte dann z.B. auch mal ein Praktikum absolviert werden.

Das ist nicht allesweitere Angebote und Aktivitäten:

  • Hochbeet im LPÜ-Unterricht: Der LPÜ-Kurs aus den Klassen 5 und 6 hat ein kleines Hochbeet mit verschiedenen Kräutern und saisonalen Gemüsen angelegt. Auch andere Schüler*innen (z.B. IFF-Kurs) helfen bei der Pflege.

  • „Klassenbeet“ Wenn eine Klasse oder eine Teilgruppe Lust hat, ein Stückchen Acker oder ein Beet zu bewirtschaften, kann sie uns für ein „Stück Land“ ansprechen. Wir stellen die Geräte und Beratung, die Schüler*innen die Ausdauer.

  • Schulgarten in der Bibi: Hier gibt es eine Ecke mit Büchern rund um das Thema Garten. Im späten Winter lässt sich auf den großen Fensterbänken auch die Vorzucht von Pflanzen beobachten.

Wie kann man mitmachen?

  • Aktionstage An Aktionstagen braucht der Schulgarten immer viel Hilfe. Der Garten selber, aber auch die vielen anderen Projekte rundherum wollen instandgesetzt, gepflegt und weiter entwickelt werden. Anmeldung hier über die üblichen Anmeldeformulare.

  • Eigene Aktivitäten der LuL mit ihren Klassen Bei Wunsch, den Schulgarten zu nutzen, innerhalb oder außerhalb des Unterrichts oder zu Projekten: nehmt gern Kontakt mit uns auf. Wir unterstützen und freuen uns auch sehr über Ideen, Interesse, Mithilfe und nette Gespräche.

  • Eltern und Ehrenamtler Immer wieder melden sich Eltern oder Ehrenamtler, die sich auch in den Schulgarten (nachmittags) einbringen wollen. Nach den Osterferien 2019 wird es der Donnerstagnachmittag sein. Zur Koordinierung wird um kurze Rückmeldung (Kontakt s.u.) gebeten.

    Gabi Siber (SIB)         Björn Kreiß (KRS)    (kontakt: bj.kreiss@web.de)

2019  Gesamtschule Holweide - Design basiert auf "koopperblack" von globbersthemes joomla templates